Donnerstag, 24. April 2014

"Salzburg - schöner Mix aus Vergangenheit und Moderne"

Sucht man die schönsten Ziele in Europa für eine unterhaltsame Städtereise, dann sollte Salzburg als Reiseziel nicht fehlen. Hat man ein komfortables Hotel in Salzburg Stadt gebucht, dann wird man mit besten Wellnessangeboten überrascht, die nach einem langen Tag voll schönster Besichtigungen so wunderbar erholsam und entspannend sein können. Der Komfort im Salzburger Hotel beginnt schon mit beeindruckendem Ambiente. Verlässt man morgens sein Hotel, dann kann der Weg direkt in die historische Altstadt führen. Der Mozartplatz, das Rathaus oder der Mirabellgarten, eine Stadt wie Salzburg hat viele schöne Sehenswürdigkeiten zu bieten. Vor allem wenn das Hotel, wie das Hotel Scherer, direkt in Salzburg Stadt und nicht außerhalb liegt, kann man das Auto getrost einige Tage stehen lassen – man brauch es einfach nicht.
Paar an Salzach
Natürlich gehört bei einer Städtereise nach Salzburg ein Besuch der Festung Hohensalzburg einfach zum Besichtigungsprogramm, denn sucht man nach dem Wahrzeichen dieser Stadt, dann kann dies nur diese Festung sein. Doch auch die Alte Residenz und Schloss Mirabell sind für Menschen interessant, die gerne schöne Gebäude aus vergangenen Zeiten besuchen wollen. So stammt Schloss Hellbrunn schon aus dem 17. Jahrhundert, wobei viele Urlauber nach der Besichtigung des Gebäudes noch einen Spaziergang durch den Hellbrunner Park machen wollen. Salzburg ist die Stadt der schönen Denkmäler, wobei am Mozartplatz natürlich ein Denkmal des berühmten Musikers und Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart die Urlauber als tolles Fotomotiv begeistern kann. Das Mausoleum des Erzbischofs Wolf Dietrich, der Christian-Doppler-Gedenkstein oder das Glockenspiel beim Residenzplatz, überall wird man an jedem Tag des Jahres Urlauber beim Betrachten der Sehenswürdigkeiten beobachten können. Auf historischen Pfaden durch Salzburg unterwegs sein, kann der Urlauber auch die schönsten Museen der Stadt besuchen. Da wird die Familie den Weg ins Spielzeugmuseum finden und der Musikfreund wird sich das Geburtshaus von Mozart anschauen. Das Haus der Natur, das Salzburger Freilichtmuseum und das Museum der Moderne am Mönchsberg, wer alle Museen der Stadt besuchen möchte, der sollte sein Hotel in Salzburg Stadt für eine längere Zeit buchen. Läuft man erst einmal durch die Getreidegasse, dann kann selbst der verwöhnte Shoppingfan hier seine exklusiven Souvenirs für die Lieben daheim kaufen. In Salzburg sollte man die vielen schönen Plätze der Stadt besuchen, denn vom Residenzplatz über den Mozartplatz bis zum Universitätsplatz wird man hier den besonderen Charme der Stadt entdecken.
Einzelzimmer in Salzburg
Will man als aktiver Urlauber die Stadt Salzburg erkunden, dann kann eine Wanderung im Stadtwald ein idealer Zeitvertreib sein. Und möchte man mit dem Hund nach Salzburg fahren, dann kann man hier sogar einen Spaziergang am Kapuzinerberg machen. Der Kunst- und Kulturliebhaber möchte Skulpturen und schöne Architektur auf einem Spaziergang durch die Innenstadt entdecken, aber genau kann der Gemälde-Spaziergang in Salzburg eine tolle Alternative sein. Schöne Parks und Grünanlagen gibt es über das ganze Stadtgebiet verteilt und hier kann man sich wunderbar entspannen, wenn man auf einer Bank die Schönheit gezüchteter und wilder Pflanzen betrachten kann. Wer in etwas außerhalb von Salzburg ein Hotel bucht, ist meistens schon mitten im Grünen zuhause. Von den schönsten österreichischen Spezialitäten über beste Wellnessangebote und einem hervorragenden Service kann man sich hier wieder fit machen, für einen neuen Tag voller Erlebnisse und Urlaubshighlights in Salzburg.

1 Kommentar:

  1. Schöner Bericht, vielen Dank! :) Direkt in Salzburg hab ich noch nie Urlaub gemacht. Ich hab allerdings schon einmal ein paar Tage in einem Hotel in der Umgebung von Salzburg übernachtet und bin dann auch einen Tag in die Stadt reingefahren zum Bummeln. Ich kann die Stadt soweit jedenfalls nur empfehlen! :)

    AntwortenLöschen